SGM Rissegg : SGM Bellamont 0 : 2

 

Samstag, 03.11.2018

 

In einem der wichtigsten Spiele der Saison gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten gelang der Elf um Kapitän Max Wanner ein wichtiger und verdienter Auswärtsdreier. Die Mannschaft startete in dieses wichtige Spiel sehr ersatzgeschwächt, es standen an diesem Samstag nur 13 Mann aus dem 20-Mann-Kader zur Verfügung. Dennoch ging man von Beginn an energisch ins Vorpressing und setzte die gegnerische Abwehr vor allem durch Philipp „Santi“ Neff immer wieder unter Druck. So dauerte es nicht lange und in der 18. Minute gelang Max Wanner mit einem gekonnten Heber über den Torwart das 1-0. Vorlagengeber war Neff. Keine vier Minuten später war es wiederum eine Kombination über Wanner und Neff die den heranstarteten Hannes Waizenegger bedienten, welcher von dem Rissegger Verteidiger nur noch per Foul im 16-er zu stoppen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte Manuel Leiendecker gekonnt. In der 36. Minute gelang es dem Gegner wiederum nicht zu klären und erneut wurde Manuel Leiendecker nach schönem Zuspiel von Philipp Neff im Strafraum gefoult. Auf nassem Untergrund rutschte Max Wanner weg und setzte den Ball links am Tor vorbei. Trotz guter kämpferischer und läuferischer Leistung gelang es den Risseggern immer wieder gefährlich vor dem Tor von Felix Wohlhüter aufzutauchen. Mehrfach konnte sich dieser in der ersten Hälfte auszeichnen und rettete unserer Elf das „zu Null“. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie bot allerdings trotzdem noch auf beiden Seiten die ein oder andere Torchance. Alles in allem ein verdienter und wichtiger Sieg, der die Rothenbacher-Elf nun vor die Rissegger geschoben hat. Nichts desto trotz ist weiterhin spielerisch sehr viel Luft nach oben!!! Nächste Woche (Samstag, 10.11.18) steht das letzte Spiel der Vorrunde, bzw. auch das letzte Spiel für 2018 an. Anpfiff ist um 14:30 Uhr im Ellbachstadion in Ellwangen. Zu Gast ist die SGM Dettingen, ein Gegner mit bis Dato Null Punkten, welchen es klar zu schlagen gilt. Tore: Wanner, Leiendecker Es spielten: Wohlhüter – Hahn, Brüchle, Birk, Merk (46. Stark) – Wenger (46. Rodi), Leiendecker, Gerster, Waizenegger – Wanner (C), Neff

Please reload

FC Blau-Weiß Bellamont

FC Blau-Weiß Bellamont

Alles zum Verein, den Abteilungen, den Mannschaften, Tabellen und Ergebnisse finden Sie auf unserer Webseite.

Facebook

Anschrift & Kontakt

FC Blau-Weiß Bellamont e.V.

Kalkäckerweg 5

88416 Bellamont

Telefon: 07358 924364

Kontaktformular

© Copyright 2019 - FC Blau-Weiß Bellamont e.V.

|

|

|