Jugendfußball

Vorwort der Jugendleitung

 

„Wer die Jugend hat, hat die Zukunft“

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des FCB,

die Jugendspieler/innen sind unser wichtigstes Kapital, weshalb ihrer Ausbildung und Förderung eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden muss.

Die Jugend bildet das Rückgrat unseres Vereins. Deshalb freut es uns natürlich besonders, in Zeiten grenzenloser Freizeitangebote und demografischem Wandel, einen großen Zulauf an Kindern und Jugendlichen beim FCB verbuchen zu können. Rund  100 Kinder und Jugendliche  werden von den Bambinis bis zur A-Jugend bei uns betreut. Diese spielen im jüngeren Alter als Vereinsmannschaft im Ort, bevor es dann später mit unseren Partnervereinen SV Dietmanns, SV Eberhardzell, SV Ellwangen, TSV Rot an der Rot und SV Steinhausen in die entsprechende Spielgemeinschaft geht.

Fußball ist längst kein reiner Jungensport mehr. Im Sinne eines Fußballangebots für alle Kinder und Jugendliche hat bei uns der Mädchenfußball inzwischen den gleichen Stellenwert wie der der Jungs. Hier wurden in der jüngeren Vergangenheit große Erfolg gefeiert.

Im organisierten Sport finden junge Menschen einen sinnvollen Ausgleich zu schulischen Anforderungen und lernen sich in ein Gemeinschaftsgefüge einzuordnen. Gesellschaftliche Werte wie Respekt, Anstand, Fairness, Gleichberechtigung und Integration werden von unseren erfahrenen und aus- und weitergebildeten  Trainern vorgelebt.

 

Neben dem Spielbetrieb nehmen die Jugendmannschaften regelmäßig an Hallenturnieren teil. Traditionell findet unser eigenes Jugendturnier am letzten Ferienwochenende der Sommerferien statt.  Darüber hinaus bieten wir organisierte Jugendausflüge an. Dies kann ein Ausflug zum Fußballgolf sein, aber auch der  Besuch eines Bundesligaspiels. Mit unseren Ältesten (A-Junioren) sind wir alle 2 Jahre Teilnehmer bei einem internationalen Turnier in Spanien.

Wir möchten hier die Gelegenheit nutzen um den vielen fleißigen Händen zu danken, welche Tag für Tag ihren ehrenamtlichen Beitrag zum Gelingen des Vereinslebens beisteuern und den Kindern und Jugendlichen die schönste Nebensache der Welt, das Fußball spielen, näher bringen.

 

Wer Lust hat Fußball zu spielen und diese Freude mit Gleichaltrigen im Verein teilen möchte, ist ganz herzlich eingeladen, auf dem Sportgelände vorbeizuschauen und mitzuspielen.

 

Theresa Mezger  

-Jugendleiterin Mädchen-                           

Tobias Fink  

-Jugendleiter Jungs- 

Fördertraining (Jahrgänge 2005 – 2011)

 
football-1419954_640.jpg
Training

Sonntags 18:00 Uhr – 19:30 Uhr in Bellamont

Trainer & Betreuer

Matthias Miller, Tobias Fink

Abteilungsleiter & Ansprechpartner

Tobias Fink

Jugend-Torspielerausbildung

 
Mehr anzeigen

Seit Herbst 2017 gibt es in der Jugendabteilung regelmäßiges Torspielertraining, welches am Freitagnachmittag stattfindet und von Noah Majer (FV Illertissen) geleitet wird.

Im Zentrum der Torspielerausbildung stehen Grundlagentechniken (Fangen, Fausten, Hechten und Passen), Taktisches Verhalten (Stellungsspiel, Mitspielen, Dirigieren, Spieleröffnung), Schnelligkeits- und Krafttraining (Reaktion, Handlungsschnelligkeit, Sprungkraft, Rumpfmuskulatur), sowie motorische Fähigkeiten, wie richtiges Fallen und Abrollen.

Derzeit sind Fiona Kutscher, Maria Reischle, Niklas Herre, Marian Merk, Max Christ und Felix Wohlhüter mit viel Eifer im Training.

Wir freuen uns sehr, mit Noah einen sehr begabten und lizenzierten Torspielertrainer für unsere Mädels und Jungs im Verein zu haben.

Training

Dienstags 17:30 Uhr – 19:00 Uhr in Bellamont

Trainer & Betreuer

Noah Majer (FV Illertissen)

Abteilungsleiter & Ansprechpartner

Tobias Fink

Jugend-Trainerausbildung

 
Mehr anzeigen

Der Trainer, das Multitalent. Trainer, Psychologe, Motivator, Stratege. Und manchmal auch Mutter oder Vater. Er leitet und plant, koordiniert und entscheidet, lehrt und motiviert, tröstet und baut auf. Die Herausforderungen an einen Fußball-Trainer sind heutzutage vielfältig und gleichen oft einer Herkulesaufgabe.

Zum Glück gilt Deutschland und der Württembergische Fußballverband bei seiner Trainerausbildung als weltweit führend – eine sehr breit angelegte Struktur der Trainerscheine und verschiedene Einstiegs- und Qualifizierungsmöglichkeiten (z.B. auch Besuch DFB-Mobil) bieten angehenden und bereits ausgebildeten Trainern zahlreiche Optionen der Aus- und Weiterbildung.

Die Jugendabteilung des FC Blau-Weiß Bellamont hat es sich seit einigen Jahren zur Aufgabe gemacht, seinen Trainern ein möglichst breites Spektrum an Aus - und Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten. Dies hat sich bereits mit nun mehreren erfolgreich abgeschlossenen C-Lizenz-Inhabern sowie B-Lizenz Anwärtern ausbezahlt.

Gut ausgebildete Trainer sind das Beste, was dem Fußball, dem Verein, den Spielern und Spielerinnen passieren kann. Wer ausbildet, sollte ausgebildet sein. Die Trainerqualität bestimmt die Ausbildungsqualität.

Ein Trainerschein bzw. eine Lizenz stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, fördert den Austausch mit anderen, ermutigt zu fortwährender Weiterbildung und bietet spannende Entwicklungsmöglichkeiten.

Du hast Interesse, dich im Bereich Trainerqualifizierung aus – bzw. weiterzubilden? Voraussetzung ist ein Mindestalter von 15 Jahren.

 

Melde dich gerne bei unseren Jugendleitern

Theresa Mezger oder Tobias Fink.

 

Wir freuen uns auf Dich.

Schema C-Lizenz:

Ansprechpartner

Theresa Mezger und Tobias Fink

FC Blau-Weiß Bellamont

FC Blau-Weiß Bellamont

Alles zum Verein, den Abteilungen, den Mannschaften, Tabellen und Ergebnisse finden Sie auf unserer Webseite.

Social Media
  • Instagram
  • Facebook
Anschrift & Kontakt

FC Blau-Weiß Bellamont e.V.

Kalkäckerweg 5

88416 Bellamont

Telefon Vereinsheim: 07358 924364

Kontaktformular

© Copyright 2020 - FC Blau-Weiß Bellamont e.V.

|

|

|