top of page
Fotolia_Start.jpg
News

FC Bellamont hat drei Tage lang sein 75-jähriges Bestehen gefeiert


 

Der FC Blau-Weiß Bellamont e.V. hat sein 75-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumswochenende vom 7. bis 9. Juli 2023 auf dem Sportgelände in Bellamont gefeiert.


Start war am Freitag mit einem Ehrungsabend für Mitglieder. Rund 170 Gäste nahmen in der Halle Bellamont Platz und erlebten eine kurzweilige Veranstaltung. Neben Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften, Ehrungen des Turnerbunds für Peggy Mohr und Betty Schiele wurde Willi Föhr zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Zwischen den Ehrungen wurde mit Sketchen, Bildern und Videos auf die 75-jährige Vereinsgeschichte zurückgeblickt.

An diesem Abend wurde auch die neue rund 100-seitige Vereinschronik vorgestellt. Als gebundene Ausgabe kann die Vereinschronik im Nachgang zum Jubiläumswochenende auch noch erworben werden. Verkauft wird die Vereinschronik für 15 Euro im Lädele in Bellamont, bei Heimspielen im Vereinsheim Bellamont sowie über Tobias Fink

(telefonisch: 07358 9616044 bzw. per E-Mail:

marketing@fcbellamont.de).


Am Samstag rollte auf dem Sportplatz bei strahlendem Sonnenschein ab 13:30 Uhr der Ball beim Elfmeterturnier. Die 48 angemeldeten Mannschaften sorgten dabei für spannende Duelle. Am Ende konnte die „SGM Edeltechniker/Holzfüße“ den Pokal für den ersten Platz nach Oben stemmen, damit blieb der Pokal auch in Bellamont. Platz 2 belegten die „Seibranzer Gauchos“ und Platz 3 ging an die „Turbine Rottumtal“. Bei den reinen Damenmannschaften erreichten die

„Promillekicker“ das beste Ergebnis. Im Anschluss feierten alle gemeinsam ein ausgelassenes Open-Air-Fest mit Live-Musik der Band „Stage On“ bis weit in die Nacht hinein.


Am Sonntag war auf und um den Sportplatz für die ganze Familie etwas geboten. Bereits um 9 Uhr starten die jüngsten Fußballspielerinnen und Fußballspieler des Vereins mit einem Bambini- und F-Jugendturnier. Ab 11 Uhr gab es ein reichhaltiges Mittagsmenü in der Halle mit anschließendem Kaffee und Kuchen sowie musikalischer Unterhaltung durch den Musikverein Bellamont. Besonders begehrt war an diesem heißen Sommertag der Rino Eiswagen. Trotz der heißen Temperaturen haben die 5- bis 12-jährigen Läuferinnen und Läufer am Nachmittag beim Kinderspendenlauf einen beachtlichen Betrag in Höhe von 2.100,10 Euro erlaufen. Der gesamte erlaufene Betrag wurde an „Zusammen Berge Versetzen e.V.“ gespendet. Den Startschuss machte

das Maskottchen des 1. FC Heidenheim, Paule. Im Anschluss erkundete Paule gemeinsam mit den Kindern die aufgebauten Spiel- und Spaßstationen auf dem Sportplatz. Damit ging ein buntes Jubiläumswochenende zu Ende. Ein herzliches Dankeschön allen Helfer, die zum Jubiläumswochenende beigetragen haben. Eine Bildergalerie mit Bildern vom Jubiläumswochenende ist unter www.fcbellamont.de zu finden.



Rund 170 Gäste erlebten in der Halle Bellamont einen kurzweiligen Ehrungsabend.



Die SGM Edeltechniker/Holzfüße erreichte beim Elfmeterturnier den ersten Platz.



Große Freude bei der Scheckübergabe an „Zusammen Berge Versetzen e.V.“

FC Blau-Weiß Bellamont

bottom of page