News

Verabschiedung von Tobias Fink als Jugendleiter


 

Am 23.06.2022 fand die 74. Generalversammlung des FC Blau-Weiß Bellamont statt. Uwe Martin konnte im Namen des Vorstandsteams knapp 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Vereinsheim in Bellamont begrüßen.

Er bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, Ausschussmitgliedern, allen Trainern und allen anderen ehrenamtlich Tätigen, die zum Wohle des Vereins tätig waren. Ebenso konnte er von einem sehr erfreulichen Mitgliederzuwachs durch unsere neuen Kinderturnangebote berichten. Erstmals in der Vereinsgeschichte gehören knapp 600 Mitglieder dem FCB an. Davon alleine sind 70 Neumitglieder durch die neu gegründeten 4 Kinderturngruppen zu verzeichnen.


Nach dem Totengedenken wurden die Berichte von Veranstaltungsleiterin und den jeweiligen Abteilungen vorgetragen. Sie informierten die Versammlung über die Geschehnisse aus dem vergangenen Vereinsjahr.


Im Anschluss an die Berichte wurde der Kassenbericht verlesen. Die Kasse wurde von Paul Wohnhas und Karl Kibler geprüft, die dem Kassierer, Christopher Weber, eine ordnungsgemäße, tadellose und einwandfreie Kassenführung bestätigten.

Anschließend wurde durch unseren Bürgermeister Herrn Dr. Hans-Peter Reck die Entlastung der Vorstandschaft vorgenommen, welche durch die Versammlung einstimmig für das zurückliegende Jahr erfolgte.


Bei den anschließenden Wahlen, die durch Ortsvorsteher Clemens Weber durchgeführt wurden, kam es zu folgenden Ergebnissen:

Einstimmig wiedergewählt für weitere 2 Jahre wurden aus dem Vorstandsteam Regina Kiekopf und Andreas Bimminger. Ebenfalls wurde Christopher Weber als Kassierer, Daniela Katein als passives Ausschussmitglied und Paul Wohnhas als Kassenprüfer für weitere 2 Jahre bestätigt.

Tobias Fink stellte sich als Jugendleiter nicht mehr zur Wahl und für ihn konnte Mario Heckenberger als Nachfolger gewählt werden.


Uwe Martin blickte im Schlusswort auf das im nächsten Jahr anstehende 75-jährige Vereinsjubiläum und das geplante Festwochenende vom 07.-09. Juli 2023.


Nach 6 Jahren als Jugendleiter der Jungen und unfassbarem Engagement legte Tobias Fink sein Amt nieder. Bereits 2006 war Tobias für den FCB als Jugendtrainer aktiv, bevor er in der Vorstandschaft als Sportveranstaltungsleiter gestartet war. Neben verschiedenen Lehrgängen und Kursen organisierte Tobias auch verschiedene Ausflüge und Turniere im Namen des FCB. Selbst als Jugendleiter war er oftmals weiter als Jugendtrainer aktiv und hatte für Jugend und Eltern immer ein offenes Ohr. Neben seinen Tätigkeiten als Jugendleiter hat Tobias unzählige Aktionen in die Wege geleitet und war dafür verantwortlich. Als Überraschung sollte die gesamte Versammlung ins Freie gehen, wo einige der Jugendspieler auf Tobias zur Verabschiedung warteten. Alle Spieler legten sich in Form eines DANKE auf den Rasen und mit einer Drohne wurde ein Bild als Erinnerung gemacht.



FC Blau-Weiß Bellamont