News

Tobias Fink gewinnt DFB-Ehrenamtspreis


Unsere Jugendleiter Tobias Fink hat durch sein herausragendes und überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement den DFB-Ehrenamtspreis 2022 als Kreissieger gewonnen und wurde außerdem in den „Club 100“ gewählt. Wir gratulieren Tobi herzlich und bedanken uns, für seinen Einsatz für den FCB, der immer bei mindestens 200% liegt. Tobi, du hast dir diesen Titel mehr als verdient und bist beim FCB nicht mehr wegzudenken. DANKE dafür.


Als Kreissieger des DFB-Ehrenamtspreises wird Tobi von den Landesverbänden und dem DFB zu einem "Danke-Wochenende" eingeladen, bei dem die Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm erwartet. Außerdem erhält er eine DFB-Urkunde und eine DFB-Uhr.

Was ist der "Club 100"? Der "Club 100" ist Teil des DFB-Ehrenamtspreises. Aus allen Kreissieger*innen, die den DFB-Ehrenamtspreis gewinnen, werden nochmals die 100 herausragenden Ehrenamtlichen ausgewählt und vom DFB für ein Jahr in den Club 100 aufgenommen.

Was bedeutet die Mitgliedschaft im "Club 100"? Die Mitgliedschaft im "Club 100" umfasst weitere Anerkennungsmehrwerte wie die Einladung zur zentralen Ehrungsveranstaltung rund um ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft mit Begleitperson. Zudem erhalten die Mitglieder eine offizielle Auszeichnung innerhalb ihres eigenen Vereins durch eine*n Vertreter*in des Kreis- oder Landesverbandes. Hierbei werden dem Verein für die herausragenden ehrenamtlichen Leistungen ihres Mitglieds zwei Minitore, fünf adidas-Fußbälle und eine symbolische Plakette überreicht. Auch ein einjähriges Abo des DFB-Journals ist in der Mitgliedschaft des "Club 100" enthalten.

FC Blau-Weiß Bellamont